MARINA KRASNITSKAYA

Malerin, Dipl. Designerin

 

Über mich

Die Themenwelt der großen Gefühle prägt meine Arbeiten, zumeist großformatige Acrylbilder. Angelehnt an die traditionelle Formensprache der Volkskunst meiner russischen Heimat wird märchenhafte Symbolik erweitert um eine strukturgebende, kubistische Gliederung, die meinen Bildern eine vieldeutige Perspektive verleiht.

 

Die mystischen oder spirituellen Motive erhalten durch diese Art der Darstellung und durch eine intensive Farbigkeit eine charakteristische traumhafte Aura. Die Gefühle, die ich darstellen möchte, werden häufig in Frauengestalten personifiziert. Sie symbolisieren in meinen Arbeiten Liebe, Sehnsucht, Hoffnung und auch das Warten – in der Umsetzung sowohl abstrakt/ geometrisch wie auch figürlich.


VITA

06.11.1969      geboren im heutigen St. Petersburg, Russland
1986 - 1992    St. Petersburg Staatl. Künstlerische und Industrielle Akademie AL

                        Stieglitz (SPBHPA)
1992                Diplomarbeit in Keramik
1992 - 1994    Arbeit als freischaffende Künstlerin im eigenen Atelier mit den

                        Schwerpunkten Malerei und Keramik
1994                Übersiedlung nach Deutschland
1995 - 2000    Einzelausstellungen als Künstlerin im Raum Kassel
                        Entwurfsarbeiten für Installationen im Öffentlichen Raum
                        Auftragsarbeiten als Illustratorin
ab 2004           Freischaffende Künstlerin und Selbstständige Grafik-Designerin

seit 2014         Mitglied im BBK OHZ in Worpswede
2014                Dozentin bei BOESNER

 

Ausstellungen im In- und Ausland

 

 

 

Was Sie wissen sollten

Bevorzugte Techniken:
Acryl, Öl, Mischtechniken

 

Lieblingsmotive:
abstrakt/ geometrisch, figürlich

 

Inspirationsquellen:
Das Gestern


Persönliches Motto:
„Finden macht frei.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KONTAKT
Marina Krasnitskaya

Im Hollergrund 111a
D-28357 Bremen
Tel. 0421 - 84749857

info@makras.de
www.makras.de

 

 

 

WERKE

 

Die Themenwelt der großen Gefühle prägt meine Arbeiten, zumeist großformatige Acrylbilder. Angelehnt an die traditionelle Formensprache der Volkskunst meiner russischen Heimat, wird märchenhafte Symbolik erweitert um eine strukturgebende, kubistische Gliederung, die meinen Bildern eine vieldeutige Perspektive verleiht. Die mystischen oder spirituellen Motive erhalten durch diese Art der Darstellung und durch intensive Farbigkeit eine charakteristische traumhafte Aura.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Galerie ART99 Worpswede